Mein Job

Also ich bin Bürohund bei meiner Menschenfreundin.

 

Es ist mein Job, hier für eine ausgeglichene Atmosphäre und gute Laune zu sorgen.

Um ehrlich zu sein, eine leichte Aufgabe.

 

Das sieht so aus:

morgens klettere ich vom Schlafkorb erstmal in den Bürokorb und schlafe dort noch ein Stündchen weiter. Wenn der Bürobetrieb dann läuft, muss ich ja irgendwann "Gassi". Also sorge ich für die erste Pause vom Büroalltag und mache mich unmißverständlich bemerkbar: "Ich will raus !" So tanken wir zwischendurch frische Luft und haben Bewegung.

Da ich ja nicht wirklich gern apportiere, müssen die Post oder Unterlagen von anderen hin- und hergetragen werden. Nicht mein Job ! Ich kann mich ja auch nicht um alles kümmern. Ich schlag aber an, wenn der Postbote oder Lieferanten kommen...ist doch klar. Und ich begrüße alle Kunden aufs Herzlichste und mit viel Ausdauer. Da bleib ich dran !

Meine Jobs - hier bin ich Inspirative Mitarbeiterin ☺

Dann gibt es eine Mittagspause. Die ist auch nicht schlecht. Wieder laufen wir draußen rum und anschließend gibt es auch was zu futtern. Zwischendurch werde ich natürlich gekrault und doofgekrabbelt.

Das Beste ist dann der Feierabend. Da gehört uns der Wald, das Feld, der See und meine Menschenfreundin schaltet ab vom Alltag. Natürlich ist das auch wieder mein Job.

 

Eigentlich ein ganz toller Job, den ich da habe.